Vereint für Demokratie - wir sind dabei!

Der „Vereint für Demokratie“ Fonds bündelt Ressourcen von Unternehmen und Stiftungen zur Stärkung zivilgesellschaftlicher Organisationen. Im Rahmen der ersten Mittelvergabe unterstützt die Initiative Organisationen, die regional, bundesweit und online aktiv sind, mit insgesamt 840.000 Euro. Die Hans und Berthold Finkelstein Stiftung ist eine der Organisationen, die in den Fonds einzahlt.

United for Democracy

Zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes werden Hass und Extremismus immer deutlicher sichtbar und spürbar. Davon zeugen zuletzt die verbalen und zunehmend auch tätlichen Angriffe im Wahlkampf, aber auch der steigende Antisemitismus und Rassismus.

 

Doch zahlreiche zivilgesellschaftliche Organisationen und Engagierte arbeiten jeden Tag daran, Demokratie und Vielfalt zu verteidigen – vor Ort, deutschlandweit und im Netz. Sie erhalten durch den Fonds finanzielle Unterstützung, um ihre Aktivitäten auszuweiten.

 

Wir bedanken uns bei Business Council for Democracy #BC4D, die Allianz Foundation, ProjectTogether, Charta der Vielfalt e.V., Scholz & Friends und allen weiteren Partnerorganisationen aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die die Initiative ins Leben gerufen haben.

 

Weitere Infos zum Fonds gibt es hier: vereintfuerdemokratie.de

 

 

ZURÜCK ZU NEWS UND PROJEKTE